Rostfreies Druckbegrenzungsventil manuell betätigt

30.10.2020

Druckbegrenzungsventil

Wandfluh hat das bewährte Druckbegrenzungsventil BA_PM22 mit einer K9 Ausführung für den Einsatz in stark korrosiven Umgebungen erweitert. Das Ventil besteht aus rostfreien Materialien und ist mit einem hochwertigen Oberflächenschutz versehen. Es kann Volumenströme bis zu 25 l/min mit bis zu 315 bar schalten. Das Ventil wird zur Begrenzung des Betriebsdrucks in Hydrauliksystemen oder zum Schutz vor Überlastung durch Druckspitzen eingesetzt und kann mit Druckstufen von 63, 210 und 315 bar an die jeweiligen Anwendungsanforderungen angepasst werden. Der gewünschte Druck kann mit einem Werkzeug oder einer Auswahl von Knöpfen eingestellt werden. Die Einstellung kann mit der Option "Abdeckhaube" gegen unbefugten Zugriff geschützt werden. Das direktgesteuerte Ventil ist mit der Bezeichnung BA_PM22_K9 verfügbar. Es wird hauptsächlich in Bereichen mit dauerhaft wechselnden Wetterbedingungen oder in Meeresnähe eingesetzt.

Weitere Details können dem Datenblatt 2.1-540S entnommen werden.